A I v Baste ist in der Schweiz geboren wo sie auch lebt. Sei lernt  X den Maler PM in Estavayer le lac 1999 kennen, geht nach Paris um dort einen Teil ihre Kunststudien zu absolvieren, unter anderem besucht sie die Ecole Nationale (ensba) Nach einer Meinungsverschiedenheit mit dem Direktor des Ateliers über die Wertigkeit der Zeichnung in der moderne Kunst, entschließt sie sich wieder mit Koronin zu studieren. Dann gründet und leitet sie den Klub der ehemaligen Studenten des privaten Hochschulinstitut Koronin  bis 2012.

 

 

 

Als Grafikerin, aber auch Tänzerin, Flugbegeisterte, Artemis Irenäus v. Baste folgt einem künstlerischen Weg, wobei sei die Darstellung des Sichtbaren bevorzugt eher als das Beschreibende.

Durch das Malen mittels Bürste und Pinsel, mit einer einzigen satten Farbe auf weisen Papier, versucht sie, dank ihrer psychoanalytischen Ausbildung, die Eindrücke ihrer Psycho Welt so lebendig wie möglich darzustellen.

Ihre Bürsten  u. Pinselstriche mittels Wassers Zeigen das Wesentliche von ihren Blick erfaβte und läβt das Unwesentliche beiseite.

 


Kaufen Sie ein Kunstwerk  von Artemis Irenäus v. Baste
Entdecken Sie unsere Verkaufskonditionen und Versandkosten

Einkaufswagen

zeichnungen (Acrylfarben) Artemis Irenäus v. Baste.

Autoportraits et autres

Portrait violet

Dessin parc floral

Portrait orange


Sélection dessins et acryliques d’Artémis




Besuchen Sie die Seiten unserer anderen Künstler: Deutsche Webseite


Artemis Irenäus von Baste / Philippe Morin  
Online Galerie für Modern Kunst – Die Koronen Chur 
Les Koronin, galerie en ligne art contemporain Paris