Bis zum 03. Mai 2020, Bern


Wie immer, ladet Sie die Online Galerie ein verschieden Museen zu besichtigen, verschieden Expositionen in Frankreich oder der Schweiz. Jede dieser Ausfluge erfüllt den Zweck und den Wunsch die Mehrheit von ihnen mitzunehmen um diese Kulturellen Veranstaltung. Wir bitten ihnen unsere Professionellen Fachkenntnisse an, um über verschieden Themen zu sprechen, abstrakte Kunst, Skulpturen… Benutzen Sie ihre Chance!

Die Online Galerie bekommt am Ende kein Geld für ihre Teilnehmer. Der Eingang im Museum, der Transport, sowie die Übernachtungen (wenn es nötig sei) sind jeder für sich kostenpflichtig und mit den betreffenden Organismen zu klären.



Werke von Giovanni und Alberto Giacometti….

Die Ausstellung widmet sich Ottilia, der Tochter von Giovanni und Annetta Giacometti, Schwester von Alberto, Diego und Bruno. Sie stellt die am wenigsten bekannte Figur der Familie ins Zentrum, die 1937 bei der Geburt ihres Sohnes Silvio im Alter von nur 33 Jahren starb.

Rund 60 Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen von Giovanni und Alberto Giacometti zeigen Ottilia als Kind, als Jugendliche und als junge Frau. Der letzte Teil der Ausstellung ist den Porträts ihres Sohnes Silvio gewidmet, die Alberto zwischen 1943 und 1945 geschaffen hat. Im Neffen, der dem Künstler sehr am Herzen lag, lebte die Erinnerung an Ottilia weiter.

Eine Reihe von Bildern und unveröffentlichten Dokumenten beleuchten, fast 30 Jahre nach der Annetta gewidmeten Ausstellung «La mamma a Stampa» im Kunsthaus Zürich, die starke Bindung der Giacomettis und die Intimität des Familienlebens.

 

Eventlokalitäten

Kontaktadresse 
Kunsthaus Zürich
Heimplatz 1
8001 Zürich
Telefon  +41 (0)44 253 84 84
kunsthaus.ch 
Mi, Do 10:00 – 20:00 / So, Di, Fr, Sa 10:00 – 18:00

Eintritt : CHF 16.

Artemis Irenäus und Natascha erwarten Sie vor dem Museumseingang. Für weitere Informationen (Termin) stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, Schreiben Sie uns!!

Mit freundlichen Grüßen (Bis bald Tschüsss….!!!)/Best regards.
Vielen Dank, MySwitzerland.com

Konstanz


Besuchen Sie die Seiten unserer anderen Künstler


Artemis Irenäus von Baste / Philippe Morin  

Online Galerie für Modern Kunst – Die Koronen Chur 
Les Koronin, galerie en ligne art contemporain Paris

Schreibe einen Kommentar